Historische DAX Dividendensummen von 2006-2016

DAX Dividendenhistorie

Wir haben die Dividendensummen der Jahre 2006 bis 2016 aufsummiert. Die Dividenden haben sich seit der Subprime-Krise 2009 wieder erholt. In 2016 wird ein Dividendenrekord erwartet, obwohl einige DAX Titel, wie beispielsweise die RWE oder Deutsche Bank keine Dividende auszahlen werden.

Dividendensummen Historie: Jahr (Dividendensumme in Milliarden Euro)

2016 (31 Mrd. erwartet)
2015 (29,5 Mrd.)
2014 (26,9 Mrd.)
2013 (27,7 Mrd.)
2012 (27,5 Mrd.)
2011 (26 Mrd.)
2010 (20 Mrd.)
2009 (23 Mrd.)
2008 (28,1 Mrd.)
2007 (23,6 Mrd.)
2006 (18,6 Mrd.)

Die 30 Titel des deutschen Aktienindex werden 2016 bis zu 31 Milliarden Euro ausschütten

Anteilseigner der DAX30 Titel können in 2016 von einer hohen Dividendenausschüttung profitieren. Das abgelaufene Geschäftsjahr 2015 lief beim überwiegenden Teil der Aktiengesellschaften positiv, sodass bis auf wenige Ausnahmen Dividenden ausgezahlt werden. Vermutlich werden 24 Aktiengesellschaften ihre Dividende sogar erhöhen. Die Dividendensummen werden bei bis zu 31 Milliarden Euro liegen und somit im 10 Jahresrückblick einen Rekord erreichen.



Dividendenhistorie: Wann zahlen DAX Unternehmen Dividende?

Informieren Sie sich neben den historischen Dividendensummen des DAX über die Hauptversammlungs-Termine, um auf einen Blick zu erfahren, ob und wann DAX Aktiengesellschaften Dividenden ausschütten. Der DAX Dividendenkalender informiert über die zu erwartende Dividende, die ISIN sowie den Termin der Hauptversammlung.

Dividendenkalender 2016