HSBC Trinkaus & Burkhardt, auch unter dem Namen HSBC Deutschland bekannt, ist eine international agierende Geschäftsbank mit Fokus auf Firmenkunden, institutionelle Anleger und vermögende Privatkunden. Die britische HSBC Holdings plc ist im Besitz der Aktienmehrheit, die Landesbank Baden-Württemberg besitzt 18,7% der Aktien. Als Teil der global agierenden HSBC-Gruppe ist die HSBC Deutschland mit Hauptsitz in Düsseldorf in der Lage, auf die Ressourcen eines der größten internationalen Netzwerke der Finanzbranche zurückzugreifen und Kunden mit Märkten und Experten weltweit zu vernetzen. Das breite Leistungsportfolio des Geldinstituts trägt den gehobenen Erwartungen der anspruchsvollen Klientel im Hinblick auf Anlage- und Finanzierungslösungen, Vermögensaufbau und Chancen-Risiko-Optimierung Rechnung.


Daten & Fakten

Zum Ende des zweiten Quartals 2016 erzielte die HSBC Trinkaus & Burkhardt eine Bilanzsumme von 25,2 Mrd. Euro bei einer Kernkapitalquote von 9,4%. Die mehr als 2.800 Mitarbeiter in Deutschland betreuen Einlagen in Höhe von 228,6 Mrd. Euro. Unter dem Dach der HSBC Trinkaus & Burkhardt AG sammeln sich zwölf aktive Unternehmen, mehrheitlich mit Sitz in Düsseldorf, die sich hinsichtlich ihrer Zielgruppen und Kernkompetenzen ergänzen. In Deutschland verfügt das Unternehmen neben der Zentrale in Düsseldorf über Standorte in Baden-Baden, Berlin, Dortmund, Frankfurt/Main, Hamburg, Hannover, Köln, Mannheim, München, Nürnberg sowie Stuttgart. Als deutsche Dependance der HSBC-Gruppe besitzt das Geldinstitut eigenen Angaben zufolge mit AA- das beste Fitch-Rating unter den privaten Geschäftsbanken in der Bundesrepublik.


Leistungen & beliebte Produkte

Zu den drei großen Geschäftsfeldern der HSBC Deutschland zählen Commercial Banking (Dienstleistungen und Finanzlösungen für Firmenkunden), Global Banking and Markets (Finanzlösungen für Großunternehmen, Investoren und institutionelle Kunden) sowie Private Banking (Aufbau, Verwaltung und Bewahrung großer privater Vermögen). Im Firmenkundengeschäft widmet sich die Bank den Geschäftsbereichen Working Capital (Finanzierungslösungen, Bürgschaften usw.), Wachstum (u.a. Kreditgeschäfte, öffentliche Förderkredite), Zahlungsverkehr (u.a. In- und Auslandszahlungen, Währungszahlungen), Investitionen sowie Risikomanagement. Der Bereich Global Banking and Markets betrifft insbesondere Finanzierungslösungen, aber z.B. auch M&A Transaktionen, globale Services für Cashflows und maßgeschneiderte Dienstleistungen für Zahlungsmanagement, Clearing und Liquiditätsoptimierung. 

Privat & Geschäftskunden

Für Firmenkunden und Anleger hält die HSBC ein breites Portfolio an Leistungen bereit, die dem individuellen Wachstum ebenso dienen sollen wie der Erschließung neuer Märkte und Kundengruppen sowie der Optimierung von Unternehmenswerten. Ergänzung findet dieses ganzheitlich und nachhaltig orientierte Angebot durch einen nachhaltigen Ansatz für vermögende Privatkunden, der u.a. die folgenden Leistungen beinhaltet:

  • sicheres und professionelles Onlinebanking
  • bedarfsgerechte Finanzierungen, abgestimmt auf die individuelle Liquiditätsplanung und Anlagestrategie
  • individuelles Online-Reporting zur schnellen Erfassung aktueller Entwicklungen
  • ganzheitliche Vermögensverwaltung und Beratung
  • nachhaltige Vermögens- und Nachfolgeplanung

Weitere Services

Darüber hinaus überzeugt die HSBC mit außergewöhnlichen Services wie:

  • umfangreiche Research-Leistungen, z.B. Marktanalysen, Trendkompass, Identifikation von Wachstumsmärkten
  • umfangreiche Informationsangebote, z.B. in Form von Expertenchats, kostenlosen eBooks zu Anlagethemen, regelmäßigen Webinaren, HSBC Akademie
  • exklusive, maßgeschneiderte Events als Impulsgeber für zukunftsweisende Entwicklungen