Als Universalbank existiert die Landesbank Berlin (LBB) faktisch nicht mehr. Die Aktien des Geldinstituts werden zu 100 Prozent von der Landesbank Berlin Holding AG gehalten. Seit 2007 befindet sich die ehemalige Landesbank des Bundeslandes Berlin in Besitz der Sparkassen-Finanzgruppe. Alle Geschäftszweige neben der Sparkasse wurden abgespalten, darunter die nun eigenständig auftretende Berlin Hyp und die an die Deka Bank verkaufte Tochter LBB Invest. Als Kooperationspartner für Privat- und Geschäftskunden sowie für gewerbliche Investoren und Sparkassen treten die Sparkasse Berlin, die Berlin Hyp, die S-Servicepartner-Gruppe sowie die S-Kreditpartner GmbH auf.


Daten & Fakten

Dem Geschäftsbericht zufolge verwalteten in 2015 rund 3.300 Mitarbeiter in Vollzeit Einlagen in Höhe von ca. 26,7 Mrd. Euro. Die Bilanzsumme belief sich auf rund 47,5 Mrd. Euro, die Höhe der Kunden-Kredite auf etwa 16,7 Mrd. Euro. Sitz der LBB unter Leitung des Vorstandsvorsitzenden Johannes Evers ist Berlin.


Leistungen & beliebte Produkte

Seit der Veräußerung wichtiger Geschäftszweige konzentriert sich die Landesbank Berlin auf die beiden Geschäftsfelder Internationales Geschäft und Kreditkarten. Das vielfältige Leistungsportfolio für internationales Geschäfte umfasst u.a. Bestellerkredite und Exportkreditversicherungen zur Risikoabsicherung von Auslandsgeschäften. Zugang zu diesen Leistungen erlangen Interessenten in der Regel über ihre Hausbank bzw. die beteiligte Auslandsbank.
Neben der Finanzierung und Absicherung internationaler Geschäfte ist die LBB auch als Emittent von Kreditkarten aktiv. Eigenen Angaben zufolge ist das Geldinstitut der größte Herausgeber kostenpflichtiger Kreditkarten in Deutschland. Das Leistungsspektrum umfasst eigene Kreditkarten ebenso wie CoBranding Kreditkarten, die Vorteile bei Kooperationspartnern versprechen. Für natürliche Personen stehen die folgenden Karten zur Auswahl:

  • LBB Visa Card Basis Kreditkarte ohne Schufa-Auskunft oder Bonitätsprüfung
  • LBB Kreditkarten-Doppel mit zahlreichen Extras wie Bargeldservice, Zahlungsschutz, Reisepreis-Rückvergütungen
  • LBB Goldkarten-Doppel mit mehr Extras, z.B. Auslandsreise-Krankenversicherung, Assistance Service, Erstattung von Sitzplatzreservierungskosten
  • ADAC Kreditkarten u.a. mit Tankrabatt, Online-Einkaufs-Schutz, Mietwagenrabatte
  • Amazon.de VISA Kreditkarte u.a. mit Amazon Bonusprogramm, SMS-Service, flexibler Rückzahlung
  • airberlin Visa Card für Arbeitnehmer und Selbstständige u.a. mit Prämienmeilen, kostenlosem Auslandseinsatz, kostenloser Notfall-Kreditkarte bei Verlust