In Deutschland gibt es eine Fülle an Banken. In folgender Übersicht sind die relevantesten Banken in einer Liste zusammengetragen, um sie besser vergleichen zu können. Die meisten Banken bieten ein Girokonto, eine Kreditkarte, einen Kredit und ein Depot an. Je nach Spezialisierung kann die Bandbreite an Produkten variieren und durch ergänzende Services, wie bspw. Versicherungen erweitert sein. 

Depotwechsel_300x120

 

Norisbank Top-Girokonto: Kostenlos, ohne Wenn und Aber

Die auf dieser Seite aufgeführten deutschen Banken sind für unterschiedliche Kundenanforderungen geeignet und auf unterschiedliche Bereiche spezialisiert. Die größte und wohl bekannteste Bank Deutschlands ist die Deutsche Bank, gefolgt von der Commerzbank (im Volksmund auch CoBa genannt). Die Unicredit Bank landet gemäß unserem Ranking auf Position 3, gefolgt von der Postbank und der ING-DiBa auf den Positionen 4 und 5. Die NRW Bank und die HSH Nordbank bilden die Schlusslichter in diesem Banken-Ranking. 

Die Norisbank ist als Tochtergesellschaft der Deutschen Bank in diesem Ranking nicht vertreten. Die Produkte der Norisbank sind derzeit für Kunden sehr attraktiv. Das Girokonto der Norisbank landet bei Vergleichen regelmäßig auf dem 1. Platz. Der Vorteil ist, dass für die Kontoeröffnung kein Gehaltseingang und kein eigenes Einkommen erforderlich sind. Die Nutzung des kostenlosen Girokontos eignet sich demnach auch als Mietkonto oder als Haushaltkonto. Bis vor einigen Monaten war ein gebührenfreies Konto keine Seltenheit. Durch die anhaltenden Niedrigzinsen können Banken mit Girokonten nur noch wenig Geld verdienen und führen somit nahezu einheitlich kostenpflichtige Konten ein. Für einige Kunden sind Zugänge zu kostenlosen Girokonten somit nicht möglich. Mit dem Norisbank Top Girokonto erhält jeder Kunde ein vollwertiges Girokonto, optional mit einer Kreditkarte zu bestellen, die wir jedoch nicht empfehlen. Nutzen Sie für eine Empfehlung für eine leistungsstarke Kreditkarte unseren kostenlosen Kreditkarten Vergleich 2017 - Test und Erfahrungen