Um an der Börse Aktien handeln zu können gilt es die Handelszeiten zu berücksichtigen, an denen die Börsen geöffnet sind. Zu den Öffnungszeiten können Wertpapiere, Renten und Optionsscheine gehandelt werden. Neben den physischen Börsenplätzen in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München und Stuttgart stehen die elektronischen Börsen heutzutage bei den meisten Tradern im Fokus. Über Tradegate und Xetra können Anleger ihre Kauf und Verkauf Order in Auftrag geben. Die Deutsche Börse gibt an, dass über 90 % der Aktienorder über den elektronischen Marktplatz Xetra abgewickelt werden. 

 

Börsenplatz      Aktien   Renten   Optionsscheine  
Berlin 08.00 - 20.00 Uhr     08.00 - 17.30 Uhr    
Düsseldorf 08.00 - 20.00 Uhr 08.00 - 17.30 Uhr
Frankfurt 08.00 - 20.00 Uhr 08.00 - 17.30 Uhr 09.00 - 20.00 Uhr
Hamburg 08.00 - 20.00 Uhr 08.00 - 17.30 Uhr
München 08.00 - 20.00 Uhr 08.00 - 17.30 Uhr
Stuttgart 08.00 - 22.00 Uhr 08.00 - 17.30 Uhr 09.00 - 20.00 Uhr
Tradegate 08.00 - 22.00 Uhr 08.00 - 17.30 Uhr
Xetra 09.00 - 17.30 Uhr 09.00 - 17.30 Uhr

 

Handelsfreie Tage Xetra und Börse Frankfurt 2017

Die Börse Frankfurt sowie die elektronische Xetra Plattform handeln montags bis freitags. Für Investoren gilt es jedoch zu beachten, dass es auch an der Deutschen Börse Feiertage gibt, an denen über zugehörige Plattformenen nicht gehandelt werden kann. Neben den Öffnungszeiten sind demnach auch die Feiertage beim Aktienkauf zu berücksichtigen. 

Handelsfreie Tage 2017

  • 14.04.2017
  • 17.04.2017
  • 01.05.2017
  • 05.05.2017
  • 03.10.2017
  • 31.10.2017
  • 25.12.2017
  • 26.12.2017
Öffnungszeiten der Börse
Bewertung: 4.5/5 (57 mal bewertet)